• Drucken

Datenschutz

Diplom-Psychologe Matthias Weißenborn, p3 Unternehmensberatung, Gartenstrasse 13, 60594 Frankfurt am Main, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (siehe auch Impressum) ist als Betreiber der Webseite www.p-drei.de der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten der Nutzer der Webseite gemäß Art. 4 Abs. 7 EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Wir schützen Ihre Privatsphäre und nehmen die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ernst. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie den anwendbaren europäischen und deutschen Datenschutzbestimmungen.

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden und Interessenten und anderer Auftraggeber oder Vertragspartner entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, um ihnen gegenüber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Weiterhin verarbeiten wir Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie der Organisation unseres Betriebs, der Finanzbuchhaltung und der Befolgung von gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei nutzen wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten.

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt ausschließlich für unseren eigenen Internetauftritt. Unsere Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf Internetseiten Dritter, die in diesem Auftritt enthalten sein können.

Alle Mitarbeiter unserer Unternehmung, sowie von uns beauftragte Subunternehmer sind auf die Geheimhaltungspflicht gemäß § 5 Bundesdatenschutzgesetz BDSG bzw. auf die weisungsgebundene Verarbeitung gemäß Artikel 29 Datenschutzrundverordnung DS-GVO verpflichtet worden.

Umfang der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Informatorische Nutzung der Webseite Bei jedem Zugriff auf eine Seite unseres Webauftritts werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei auf dem Server gespeichert. Das sind z.B.

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • IP-Adresse

Ihre IP-Adresse wird dabei nur für die Zeit Ihrer Nutzung der Webseite gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder anonymisiert. Die Verbindungsdaten werden nicht für einen Rückschluss auf die Person des Nutzers verwendet oder mit Daten aus anderen Datenquellen zusammengeführt.

Die vorgenannten Daten erheben wir, um die Stabilität und Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Angabe von personenbezogenen Daten

Sofern Sie unsere Webseite nicht nur informatorisch nutzen, geben Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Name, Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer an, die wir zur Erfüllung eines Auftrags und zur Abrechnung nutzen. Die entsprechenden personenbezogenen Daten werden von uns nur erhoben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Liegt Ihre Einwilligung vor, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

Eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Ein entsprechender Widerruf hat unmittelbaren Einfluss auf die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sobald Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben.

Ihre personenbezogenen Daten löschen wir, sobald sie für die entsprechenden Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in denen Ansprüche gegen uns geltenden gemacht werden können. Des Weiteren sind wir aufgrund von Nachweis- und Aufbewahrungspflichten gesetzlich zur Speicherung von bestimmten Daten verpflichtet. Die Speicherfristen betragen bis zu zehn Jahren.

Kontaktaufnahme per E-Mail oder Fax

Wenn Sie uns per E- Mail oder Fax anschreiben, werden die hierbei von Ihnen übermittelten Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage, sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert und verarbeitet. Die entsprechenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, sofern gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Beantwortung Ihrer Anfrage.

Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder dies ist zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten externer Dienstleister. Diese wurde von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Cookies

Zusätzlich zu den vorgenannten Nutzungsdaten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und durch die uns bestimmte Informationen zufließen. Cookies können aber keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

Wir nutzen auf unserer Website transiente und persistente Cookies. Sofern Sie Ihren Browser schließen, werden transiente Cookies automatisch gelöscht. Zu diesen Cookies gehören insbesondere auch Session-Cookies. Durch diese ist es möglich, Ihren Rechner wiederzuerkennen, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Session-Cookies werden gelöscht, sobald Sie den Browser schließen oder sich ausloggen.

Dagegen werden persistente Cookies automatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht. Diese Cookies können in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit gelöscht werden.

Grundsätzlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen nach Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. alle Cookies ablehnen. Bei Nichtannahme von Cookies kann allerdings die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Server-Log-Files

Der Provider dieser Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die lhr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind z.B.:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Datensicherheit

Wir ergreifen alle geeigneten technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Systeme sind gegen unbefugten Zugang gesichert. Insbesondere werden Ihre persönlichen Daten bei uns verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer).

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass das Internet trotz aller technischen Vorkehrungen eine absolute Datensicherheit nicht zulässt. Für Handlungen von Dritten haften wir nicht.

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Webseite verfügbar.

Rechte

Hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten haben Sie uns gegenüber Rechte auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und Datenübertragbarkeit.

Für entsprechende Anträge bzw. Mitteilungen stehen wir unter der angegebenen Adresse zur Verfügung.

Auskünfte werden grundsätzlich in elektronischer Form (per E-Mail) übermittelt. Sollten Sie diese Möglichkeit der Auskunftserteilung via E- Mail wahrnehmen, wird die angegebene E-Mailadresse (sowohl Absender als auch Empfänger) zu keinem anderen Zweck als der Auskunftserteilung und ihrer Dokumentation verwendet.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Sollten wir rechtlich verpflichtet sein, Daten an lokale, staatliche, nationale oder internationale Behörden weiterzugeben, leisten wir dieser Verpflichtung Folge.

Kontakt

Sollten Sie Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte unter den folgenden Kontaktdaten an uns:

Diplom-Psychologe Matthias Weißenborn

p3 Unternehmensberatung

Gartenstrasse 13

65094 Frankfurt

Tel: +49 69 61991805

Fax: +49 69 61991806

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!